Hanseator

Musik, Fußball und manchmal auch ein bisschen Hansa

Fußball, Lyrik, Prosa, Vol. 3

Hinterlasse einen Kommentar

Tribute to J.D.

Es muss am trüben Spätherbst liegen, dass meine dichterische Ader immer wieder mit mir durchgeht. Ich leiste daher gern dem Aufruf des beliebten Fußball-Podcasts „Drei90“ Folge, einem der ganz großen Fußballkommentatoren unserer Zeit die gebührende Ehre zu bezeigen. Es geht um keinen Geringeren als Jörg Dahlmann, der mich bei Übertragungen auf Sky immer wieder ratlos-betreten innehalten lässt: „Das hat er jetzt nicht wirklich gesagt?!“ Kleines Beispiel (Champions League-Konferenz am 6. November 2019:

Es ist also mehr als gerechtfertigt, dass die Drei90er dem verdienstvollen TV-Helden einen eigenen Song widmen wollen, wofür sie die Westernhagen-Hymne „Freiheit“ ausgewählt haben. Es folgt nun mein Textvorschlag:

Dahlmann

[Strophe 1]

Kommentare sind gemacht

Ach, was haben wir gelacht

beim Experten-Interview

Dahlmann, Dahlmann

[Strophe 2]

Töpperwien und Wontorra

Und der Fuß war auch schon da

Und der Buschmann vorneweg

Dahlmann, Dahlmann

alle in den Schatten stellt

Dahlmann, Dahlmann

Dafür zahlen Leute Geld?

[Bridge]

Fußball live im PayTV

Journalismus wird das nie

Dahlmann, Dahlmann

wird am besten abgestellt.

[Strophe 3]

Alle, die von Fußball träumen,

Sollten die Konferenz versäumen,

lieber selbst ins Stadion gehen.

Dahlmann, Dahlmann

hat mal wieder Mist erzählt

Dahlmann, Da-ha-ha-hahlmann

Nicht der Einz‘ge, der uns quält.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.