Hanseator

Musik, Fußball und manchmal auch ein bisschen Hansa


Hinterlasse einen Kommentar

(Punkt aus) Kiel geholt

Holstein Kiel – F.C. Hansa Rostock 1:1, 1. Oktober 2022, Holstein-Stadion, 2. Liga, 10. Spieltag

Bitte entschuldigt das schlechte Wortspiel im Titel, ich werde mich bessern.

An- und Rückreise

Entsetzlich, dieser Regen, bin ich froh, dass ich nicht fahren muss. Die Verkehrsdichte hält sich aber in erfreulichen Grenzen, so dass unsere Reisegruppe ohne Verzögerung ihr Ziel erreicht. Begleitet werden wir von guten Wünschen des Tankwartes und einer Kundin in einer Tankstelle kurz vor Kiel. Die Frau kriegt sich vor Freude kaum ein, als sie meine Hansa-Trainingsjacke identifiziert, während der Tankwart mich verkniffen anschaut: „Schlagt doch bitte nicht die ganze Tankstelle kaputt, wenn ihr wieder nach Hause fahrt.“ Nachdem ich zugesichert habe, dies wohlwollend zu erwägen, wünscht auch er mir ein gutes Spiel und einen Hansa-Erfolg. Mythos Kommunikation. Weiterlesen


Ein Kommentar

Der Tag vor dem Tag danach

Holstein Kiel – F.C. Hansa Rostock 2:0, 6. August 2014

Was war die Aufregung groß vor dem Drittligaspiel Holstein Kiel gegen Hansa Rostock: Hochsicherheitsspiel, 1000 Polizisten, Restriktionen beim Kartenverkauf und das volle Krisenprogramm in allen mehr oder weniger relevanten Medien – Halbwissen, Tatsachenbehauptungen, pauschale (Vor)verurteilungen und halbherzige Dementis.

Heute, einen Tag danach, ist das große Händeschütteln und Schulterklopfen ausgebrochen. NICHTS IST PASSIERT! „Wenig Arbeit für 1.000 Polizisten“, jubelt der NDR auf seiner Homepage. Bei Twitter verkündet der „@NDRreporter“ gar voller Euphorie „Frieden!“, 100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkrieges scheint endlich die Sonne über Europa.

Aber wie war es nun wirklich? Anbei meine subjektive und einzig wahre Chronologie der Ereignisse. Weiterlesen