Hanseator

Musik, Fußball und manchmal auch ein bisschen Hansa


Hinterlasse einen Kommentar

Ein Engel für Charly

Filmpremiere „Wildes Herz“ im Volkstheater Rostock, 5. April 2018

Dich kenne ich doch! Du warst das in Parchim, mit dem Dritte-Wahl-Shirt! Ich habe dich ganz oft bei den Aufnahmen gesehen.

Ihr kennt sicher alle die Situation, wenn euch ein Promi über den Weg läuft und euch, bevor die schüchterne Bitte um ein gemeinsames Foto ausgesprochen ist, wie einen alten Schulfreund begrüßt. Genau das erlebe ich am Donnerstagabend vor der offiziellen Deutschlandpremiere des Dokumentarfilms „Wildes Herz“ im Volkstheater. Direkt hinter uns gibt Monchi gerade ein Fernsehinterview. Und weiter geht es, während sich mein Freund Basti, der bekannte Hansafotograf, die Seele aus dem Leib knipst: Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Backstage mit Freunden

Feine Sahne Fischfilet – Alles auf Rausch Tour

Rostock, Stadthalle, 23. März 2018

Und … wie fandest du es?“ Was für eine Frage. Es ist zehn Minuten vor halb zwölf am Freitagabend, als Christoph, Jacobus, Kai, Max, Monchi und Olaf schweißgebadet die Treppe hinter der Bühne herunter kommen und von Technikern und ein paar „Ölmützen“ in Empfang genommen werden, während auf der anderen Seite der tosende Jubel von 6000 Menschen nach zwei Stunden im emotionalen Ausnahmezustand nur langsam nachlässt. Jetzt, nur wenige Minuten nach dem furiosen Finale, schaffe ich es vor lauter Adrenalin nicht, auf Monchis einfache Frage eine Antwort zu geben, die über das übliche „Geil! Hammer! Wahnsinn!“ hinaus ginge, also lasse ich es in dem Moment einfach. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Zwischen Döner und Flowerpower

Feine Sahne Fischfilet – Alles auf Rausch Tour

Magdeburg, AMO Kulturhaus, 1. März 2018

Zum vierten Mal in meinem Leben bin ich in Magdeburg (nicht mit gerechnet zwei oder drei Bahn-Umstiege vor dreißig Jahren), zum ersten Mal jetzt länger, als ein Fußballspiel plus An- und Abreise dauert. Mein in der Stadt wohnender Hansa-Fankollege Olli gewährt mir freundlicherweise Obdach für eine Nacht, das hat den Vorteil, mich nach dem Konzert nicht noch stundenlang über einsame Landstraßen in Sachsen-Anhalt und Brandenburg (Wölfe!!11EINSELF) quälen zu müssen. Am nächsten Tag haben wir beide ja auch noch eine wichtige Dienstreise nach Bremen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Aufbruch in die nächste Dimension

Feine Sahne Fischfilet – Alles auf Rausch Tour

Hamburg, Inselparkhalle, 10. Februar 2018

Nun hat sie begonnen, die erste Feine Sahne-Tour als Top 40-Band. Zuerst zu bemerken ist das am großen Menschenauflauf rund um die Inselparkhalle in Hamburg-Wilhelmsburg. Gut zweihundert Meter lang ist die Schlange, die sich sehr zähflüssig in Richtung Einlass quält. An die zwei Stunden Wartezeit liegen vor den Besuchern – jedenfalls vor denen, die sich diszipliniert hinten in die Wartegemeinschaft einreihen. Die Gelassenheit, mit der die zunehmende Zahl von Leuten, die sich das Warten ersparen und weiter vorn einreihen, zur Kenntnis genommen wird, ist beeindruckend. Ist das noch Punk? Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Die sind in meiner Straße

Feine Sahne Fischfilet – Überraschungskonzert zum Albumrelease „Sturm & Dreck“

JFZ Weinert Königs Wusterhausen, 15. Januar 2018

Alles begann mit Thommys mysteriöser Ankündigung: „Nimm dir mal im Januar nichts vor. Ich habe da was in unserem Jugendzentrum am Start. Genauen Termin sage ich dir noch, wer oder was es ist, muss ich noch für mich behalten, aber das wird wohl die letzte Gelegenheit, mit DER Truppe etwas in dieser Form und in so einem kleinen Laden zu machen, bevor die völlig durch die Decke gehen.“ Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Niemals Ebbe

Feine Sahne Fischfilet – Albumrelease „Sturm & Dreck“, Ballsaal Tucholski Loitz, 13. Januar 2018

Nun ist es endlich erschienen: „Sturm & Dreck“, das inzwischen fünfte Album von Feine Sahne Fischfilet, einst „Vorpommerns gefährlichste Band“ mit Verfassungsschutz-Zertifikat. Dank frühzeitiger Vorbestellung halte ich die frisch gepresste Scheibe schon einen Tag vor dem offiziellen Erscheinungstermin in den Händen, das Hauptverdienst daran gebührt meinem Lieblings-DHL-Zusteller, der mich zu Hause nicht antrifft und das Päckchen eben einfach mit zu meiner Arbeitsstelle bringt und mir so den Weg zur Postfiliale am nächsten Tag erspart.

Vor allem aber gibt mir das die Möglichkeit, mich in die neuen Songs ein bisschen einzuhören, bevor die große Releaseparty in Loitz steigt, für die ich erfreulicher Weise eines der begehrten Tickets ergattern konnte, fürwahr ein herausragender Start in das Musik- und Konzertjahr 2018. Weiterlesen


Ein Kommentar

Sekunden für die Ewigkeit

Marteria – Roswell Tour 2017

Schwerin, Sport- und Kongresshalle, 16. Dezember 2017

Es ist kurz vor 23 Uhr, die wirklich allerletzten 20 Sekunden eines denkwürdigen Abends sind angebrochen. Um mich herum haben sich Menschen aller Altersgruppen (und Gewichtsklassen) ihrer Oberbekleidung entledigt, um diese auf ein Zeichen von der Bühne weit von sich zu werfen und danach wie von der Tarantel gebissen durch die Gegend zu springen. Bei Sportübertragungen im Fernsehen sprechen die Kommentatoren gern mal von „Bildern, die wir nicht sehen wollen“. Selten ist diese Formulierung (ich darf ergänzen: Bilder, die nicht mehr aus dem Kopf wollen) angebrachter als hier und heute. Weiterlesen